klosterbrauerei_ettal_start_hell

Dem Himmel so nah!

klosterbrauerei_ettal_start_dunkel

Ettaler Kloster Dunkel

Historische Abbildung Kloster Ettal

Ettaler Klosterbrauerei

Die Klosterbrauerei Ettal wurde im Jahr 1609 gegründet und kann auf eine über 400 Jahre ununterbrochene Braugeschichte zurückblicken. Sie gehört damit zu den ältesten Betrieben unserer Abtei.

Es ist sicherlich unbestreitbar, dass die Klöster einen wesentlichen Beitrag zur kulturellen Entwicklung des Abendlandes geleistet haben. Neben den herausragenden Leistungen auf dem Gebiet der Geisteswissenschaften haben sie auch in vielfältiger Weise auf die Entwicklung von Handwerkskunst und Gewerbe Einfluss genommen.

Die Entwicklung des abendländischen Bierbrauens ist ohne die Klöster kaum vorstellbar. Denn die klösterlichen Brauereien kennzeichnen den Übergang vom Hausbrauen zur gewerblichen Brau-Handwerkskunst. Zum einen wurde das Bier in den Klöstern für einen größeren Kreis von Menschen hergestellt, zum anderen gaben sie das ursprünglich nur für den eigenen Bedarf der Klostergemeinschaft hergestellte Bier später auch in ihren Kloster-Tavernen und Pilgerhäusern an Fremde ab.